Darum solltest du Russisch lernen

In meiner „Darum solltest du (Sprache XY) lernen“ hatte ich schon Gründe für Englisch und Chinesisch aufgeführt. Aber es gibt natürlich noch weitere interessante Sprachen. Auch Russisch gehört dazu.

  • Russisch ist sehr weit verbreitet, nicht nur in Russland. Russisch ist auch die Amtssprache von Weißrussland, Kasachstan, Ukraine und Kirgisistan.
  • Wenn du Russisch sprichst wirst du auch diverse andere Sprachen verstehen können. Darunter Polnisch oder Slowakisch.
  • Wenn dir unsere Alphabet langweilig wird, dann ist das kyrillische Alphabet bestimmt eine interessante Herausforderung.
  • Russland hat eine interessante und alte Kultur. Das Kennenlernen einer Kultur macht immer mehr Spaß wenn man die Sprache spricht.
  • Die Länder in welchen Russisch gesprochen wird sind zusammen riesen groß und bieten unzählige Orte und Wege für Reisen.
  • Auch in anderen Ländern gibt es viele russisch Sprachige. 3 Millionen zum Beispiel in Deutschland oder über eine Million in Israel.
  • Auch heute noch hat Russland weltpolitischen Einfluss und Nachrichten sind doch immer am besten in der ursprünglichen Sprache.
  • Bonus: Du verstehst endlich die ganzen Spam eMails 🙂
  1. Haha, das letzte Ding hat mir sehr gefallen…:)Ich mit alle oben genannte Gründe schon richtig.Ich kann ein bisschen Russisch, im Moment lerne schon Chinesisch…:)Das echt eine große Herausforderung für mich,finde aber sehr interessant.Die Sprache öffnen Türe…:)Danke.

  2. Lustige Gründe um Russisch zu lernen.. ich würde auch gerne welche nennen, mache es aber nicht.. dafür werde ich aber ein gutes Wörterbuch für zwei slawische Sprachen empfehlen, nämlich für Russisch und Polnisch:
    http://www.ozali.org

    happy learning 🙂

  3. Wirklich nette Gründe 😀
    Natürlich gibt es noch ein Paar:

    – laut einem Freund ist Russisch die perfekte Geheimsprache (dabei aber vergewissern, dass kein Russe in der Nähe ist..)
    – Russisch ist die ultimative Sprache um jemanden zu beleidigen (nur als Information – das soll niemanden zu etwas animieren!).

    Somit beende ich meinen Kommentar mit einem Zitat von Lenin: „Uchit‘, uchit‘ i ischjo ras uchit‘!“ (Lernen, lernen und nochmals lernen!)

  4. Russisch ist sehr schwierig.

  5. @Mitsouko: Das kann ich mir vorstellen. Ich habs mal ein wenig versucht. Bin aber hoffnungslos gescheitert 🙁

    @Nika: Hehe. Das mit dem Fluchen ist auch ein schöner Grund. Ist ja irgendwie immer das, was man als erstes lernt 🙂

  6. @Nika: Das Stimmt, Russisch ist wirklich sehr schwierig. Wer zum Beispiel ernsthaft in Russland Geschäfte tätigen will, wird nicht um den Besuch einer Sprachschule herumkommen und einen Sprachübersetzungsdienst beauftragen müssen, wenn es darum geht, amtliche Dokumente übersetzen zu lassen. Dann klappt´s auch mit den Geschäftskontakten im Ausland…

    Gruß,

    Th. Spiller

  7. Russisch ist sehr schwierig.

  8. На самом деле, немецкий тоже ist sehr schwierig, вот уже 2 года учу, и еще все ни как выучить немогу.

  9. quisiera aprender este idioma porque mi segundo apellido proviene de RUSIA es lomas aseptado aserca de el

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2017 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme