Englisch lernen mit Videos

Learning by doing, also ganz praxisbezogen lernen, ist mit Sicherheit das Beste, was du machen kannst. Nicht jeder kann sich aber einen Sprachaufenthalt leisten, womit Alternativen gefragt sind.

Was Unterhaltungen im Alltag wohl am nächsten kommt, sind Videos. Englisch lernen mit Videos ist daher eine sehr interessante Methode für alle Englisch Lernenden.

Darum möchte ich dir hier die Plattform Lingorilla* vorstellen.

Englisch lernen mit Videos mit Lingorilla

Professionell erstellte Englisch Videos

Das wichtigste Feature von Lingorilla ist, dass die Lernvideos sehr professionell erstellt werden. Das heißt, es handelt sich jeweils um Muttersprachler und qualitativ gute Videos.

Vielleicht hast du auch schon einmal bei YouTube nach Videos zum Englisch lernen gesucht. Man findet dort sehr viele, jedoch gibt es damit zwei Probleme.

  • YouTube Problem #1: Die Qualität ist meist nicht die Beste.
  • YouTube Problem #2: Videos sind in keiner bestimmten Reihenfolge, was das systematische Lernen sehr schwierig macht.

Beide diese Probleme wirst du bei Lingorilla nicht haben. Denn, selbstverständlich sind die Englisch Kurse dort logisch aufgebaut, was ein systematisches Lernen ermöglicht.

Jetzt zu Lingorilla*

Info: Lingorilla ist ein kostenpflichtiges Angebot. Details dazu weiter unten.

Englisch lernen für Anfänger mit Videos?

Gerade für Anfänger sind Videos besonders hilfreich, da du dich zu Beginn deiner Lernreise mit dem Ton der Sprache vertraut machen musst.

Hier ist es wieder besonders gut, dass die Personen in den Videos Muttersprachler sind.

Lingorilla bietet natürlich Videos für Anfänger ab dem ersten Tag. Sprich, auch ohne Vorkenntnisse kannst du sofort bei Lingorilla mit dem Englisch lernen anfangen.

Schau dir am Besten dieses Beispielvideo an, um zu sehen, wie die Kurse aufgebaut sind. Das Englisch ist wirklich sehr verständlich gesprochen.

Wie du siehst sind diese Videos sehr anfängerfreundlich.

Was kostet Lingorilla?

Falls du mit Lingorilla Englisch lernen möchtest, musst du nun natürlich wissen, wie viel das kosten wird. Auch das erfährst du hier.

Du hast die Wahl zwischen drei verschiedenen Laufzeiten. 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate. Je länger die Laufzeit, desto günstiger der Monat.

Entscheidest du dich für 12 Monate, bezahlst du für einen Monat gerade einmal 9,99€. Nimmst du jedoch das Paket für 3 Monate, dann werden dir 19,99€ pro Monat berechnet.

Bezahlen kannst du via Paypal, Lastschrift oder natürlich mit Kreditkarte.

Super ist auch, dass du dir keine Sorgen machen musst, ob Lingorilla wirklich optimal für dich ist. Du hast einen Monat Probezeit und kannst in dieser Zeit (28 Tage) dein Geld zurück bekommen, solltest du nicht zufrieden sein.

Da Lingorilla ein Unternehmen aus Deutschland ist, kannst du auch sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zu und her geht.

Also, teste Lingorilla jetzt* und lerne schneller Englisch mit Videos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2017 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme