Finnisch lernen

Wenn du einen Trip nach Finnland planst wäre es nicht schlecht etwas Finnisch sprechen zu können. Natürlich werden dort viele Menschen auch Englisch sprechen aber es ist doch ein Zeichen der Achtung wenn man die Leute in ihrer Muttersprache anspricht. Auch wenn nicht alles Hundertprozent richtig ist, wird schon allein der Versuch dir viele Sympathien entgegenbringen.

Finnisch wird weltweit etwa von 6 Millionen Menschen gesprochen. Hauptsächlich natürlich in Finnland, wo es neben Schwedisch, eine der beiden offiziellen Amtssprachen ist. Aber auch in Schweden, Norwegen, Estland und Russland (Karelien) wird in einigen Regionen und Kommunen Finnisch gesprochen. Auf Finnisch selbst wird die Sprache “suomi“ genannt. Finnisch ist im Gegensatz zu den meisten europäischen Sprachen keine indogermanische Sprache. Es handelt sich um eine finno-ugrische Sprache. Dennoch gibt es auch einige Gemeinsamkeiten zu den indogermanischen Sprachen, die sich im laufe der Zeit gebildet haben.

Am einfachsten ist Finnisch natürlich zu lernen, wenn man Kontakt zu der Sprache hat. Durch Freunde und Bekannte oder auch durch Kurse an Hochschulen und Volkshochschulen kann man sich einige Kenntnisse aneignen. Aber auch übers Internet und mit Büchern ist das Selbststudium relativ unproblematisch. Wichtig ist aber hierbei, dass du dir anhörst, wie bestimmte Wörter, Vokale und Konsonanten ausgesprochen werden. Anstatt dich auf das Lernen einzelner Vokabeln zu Konzentrieren, ist es besser gleich ganze Ausdrücke und Phrasen zu lernen. So kann man Ausdrücke wie “Hallo, Es freut mich dich kennen zulernen“ oder“Mein Finnisch ist nicht gut“ immer gut gebrauchen.

Wenn du am Computer lernen willst, helfen Lernprogramme, die die Grundlagen der Sprache und die Grammatik fast schon spielerisch vermitteln. Mit interaktiven Spielen und Aufgaben kann man so neue Sachen leichter lernen und sie sich durch Wiederholungen gut einprägen. Du kannst auch kostenlos Finnisch lernen und zwar ganz einfach online. Wenn du in Finnland bist, dann bitte die Leute dich zu berichtigen, wenn du Wörter falsch aussprichst oder bestimmte Wörter nicht weißt. Du wirst dich wundern, wie gerne man dir dann weiterhilft und wie schnell du dabei lernst.

Kostenlos Finnisch lernen im Internet

Für das Finnische hatte SLweb bisher noch nichts zu bieten, weshalb es hier einige Links zum Finnisch lernen gibt. Die Seiten sind hauptsächlich für Anfänger gedacht. Mit Tavataan Taas findest du eine tolle Seite mit Übungen aller Art für Anfänger, welche den Einstieg in die Sprache einfach machen. Und bei Pauker gibt es ein Wörterbuch mit über 40’000 Übersetzungen zu Deutsch-Finnisch. Viel Erfolg mit dem Finnischen!

Tavataan Taas

Auf dieser Seite findest du einen finnisch Sprachkurs mit zwei Teilen. Im ersten Teil lernst du allerlei Wörter und Sätze, welche du im täglichen Leben brauchen kannst. Im zweiten Teil, kannst du dich mit der finnischen Grammatik vertraut machen.

Zur Seite von Tavataan Taas

Venla

Venla ist ein weiterer kostenloser online Finnisch Kurs, allerdings auf Englisch. Neben Vokabeln und Grammatik bietet Vanla auch Einige Übungen, um das Gelernte zu kontrollieren. In einem Forum kann man ausserdem Fragen stellen, welche gerne beantwortet werden. Auch über Finnland selbst gibt es einiges zu erfahren.

Zur Seite von Venla (leider offline)

Deutsch – Finnisch Wörterbuch

Bei Pauker.at habe ich ein Deutsch – Finnisch Wörterbuch gefunden. Neben der Übersetzung des gewünschten Wortes, zeigt das Wörterbuch auch Beispielsätze (falls vorhanden). Man kann auch ein finnisches Wort eingeben und bekommt dann die Deutsche Übersetzung.

Zur Seite von Pauker.at

Finnisch – Deutsch mit Google Translate

Auch bei dem bekannten Übersetzungsdienst von Google, dem sogenannten Google Translate, gibt es die Sprache Finnisch. Somit kann man dort Text oder auch einzelne Wörter von Deutsch nach Finnisch übersetzen oder natürlich anders herum. Das Tool ist etwas mit Vorsicht zu geniessen, da nicht alles immer mit Sinn übersetzt wird. Je mehr Finnisch man kann, desto hilfreicher ist es.

Zur Seite von Google Translate

Mehr: Finnisch-Deutsch Übersetzer

Finnisch via YouTube lernen

Vor allem wer schon Englisch spricht, hat gute Chancen via YouTube Finnisch zu lernen. Denn leider gibt es auf Deutsch nicht so viele gute Videos. Aber keine Angst, ich habe was gefunden und du wirst auch selbst noch weitere Videos finden, wenn du etwas danach suchst. Einfach bei YouTube nach „Finnsch lernen“ suchen (oder „Finnisch Lektion“ oder ähnliches).

Finnisch lernen Empfehlungen

Die nachfolgenden Lehrbücher für die Finnische Sprache werden von Käufern sehr gut bewertet:

  • Finnisch ohne Mühe – Dieses Lehrbuch kommt gleich mit Übungen und Lösungen für Selbstkontrolle. Wird gelobt als Buch für Anfänger. Jetzt bei Amazon kaufen
  • Finnisch Grundwortschatz – Ein Lehrbuch mit den wichtigsten Wörtern einer Sprache ist immer sinnvoll. Gibt es hier zu kaufen
  • Yksi, kaksi, kolme – So heisst der nächste Tipp. Dieses Buch kommt zusammen mit dem Lösungsbuch und einer CD für vielfältiges Lernen. Bei Amazon erhältlich
  • Langenscheidt Universal-Wörterbuch Finnisch – Ohne ein Wörterbuch sollte man gar nicht erst beginnen eine Sprache zu lernen. Langenscheidt ist hier natürlich immer empfehlenswert. Jetzt holen
  • Tipp: Finnisch im Fernstudium lernen
Achtung! Kennst du die besten 5 Methoden, um eine Sprache zu lernen?
3 davon sind sogar kostenlos! Klicke hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2017 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme