Interview mit Quizlet

Anfang 2009 schrieb ich über Quizlet, ein weiteres Tool um verschiedenste Dinge mit Hilfe von Karteikarten zu lernen. Darunter natürlich auch Sprachen. Heute ist aus dem Studentenprojekt eine Firma geworden und einiges hat sich verändert. Im Interview beantwortet mir Phil Freo (Entwickler und Produkt-Manager) einige Fragen. Das Originalinterview wurde auf Englisch geführt und von mir übersetzt.

Am 3. Februar 2009 schrieb ich einen kleinen Artikel über Quizlet. Die Seite sieht Heute ähnlich aus wie damals aber da lief doch einiges hinter den Kulissen. Welche sind die wichtigsten neuen Features?

Die grundsätzlichen Aufgabe der Seite ist es den Lernenden eine bessere Lernmöglichkeit zu bieten, daran hat sich nichts geändert. Einige Schlüsselfunktionen seit Februar 2009 sind eine höhere Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Seite, das neue Design einiger Schlüsselseiten zur Vereinfachung, die Entwicklung von Quizlet plus, das erstellen der Flashcard finden Seite, sowie die Quizlet API.

Wie viele Leute benutzen zur Zeit Quizlet? Und wie viele Flashcards und Sets wurden erstellt?

Zur Zeit haben wir mehr als 900’000 registrierte Benutzer, 2.4 Millionen Sets und 73 Millionen Flashcards. Mehr Statistik findet man hier.

Denkt ihr auch an internationale Benutzer? Wird Quizlet in Zukunft auch in weiteren Sprachen verfügbar sein?

Wir denken auf jeden Fall an die internationalen Benutzer. Wir planen lokale Angebote für verschiedene Sprachen und arbeiten bereits daran. Wann dies soweit sein wird ist allerdings noch unklar.

Ich habe auch die Quizlet API entdeckt. Gibt es bereits Tools von Drittanbietern?

Es gibt bereits mehr als ein Dutzend Applikationen von Drittanbietern welche unsere API nutzen. Die meisten davon sind Applikationen für Mobiltelefone für 4 verschiedene Plattformen. Wir haben hier eine Liste der Apps.

Quizlet ist ja nun seit einiger Zeit eine echte Firma und kein Studenten Projekt mehr. Die plus Abos scheinen sehr günstig zu sein. Wird das längerfristig genug Einnahmen bringen? Oder plant ihr von weitere kostenpflichtige Features?

Quizlet ist tatsächlich eine richtige Firma mit einigen Mitarbeitern. Mit den Quizlet plus Accounts sind wir sehr erfolgreich, trotzdem entwickeln wir ständig neue Features (sowohl kostenpflichtige als auch gratis) um Quizlet rentabel zu machen.
Vielen Dank!

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen.

Zur Seite von Quizlet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2017 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme