Diktate zum üben und Sprachen lernen (Listen and Write Review)

Wann hast du zum letzten mal Diktate zum üben geschrieben? Dürfte wahrscheinlich eine Weile her sein.

In der Grundschule werden aber Diktate nicht ohne Grund geschrieben. Denn Diktate zu schreiben ist eine hervorragende Art, eine Sprache zu lernen. Zuhören und schreiben. So heißt denn auch die Website, die ich Heute vorstellen möchte, Listen and Write!

Wie dir Diktate beim Lernen helfen

Diktate kennst du wahrscheinlich noch aus der Schulzeit. Ich persönlich hatte ja immer so meine Mühe damit und ich kenne nur wenige, die daran Spaß hatten. Das heißt jedoch nicht, dass es keine interessante Methode ist.

Um ein Diktat gut abschließen zu können, sind mehrere Fähigkeiten gefordert. Zuerst einmal, musst du verstehen, was gesagt wird. Und im zweiten Schritt, musst du auch noch wissen, wie die Wörter korrekt geschrieben werden.

Der eine oder andere wird jetzt vielleicht sagen, dass man ein Wort nicht unbedingt verstehen muss, um zu wissen, wie man es schreibt. Ein Stück weit ist das wahr. Aber eben nicht komplett. Hier etwa einige Beispiele aus dem Englischen. Diese Wörter sind ohne Kontext kaum zu unterscheiden:

  • two, to
  • buy, bye
  • break, brake
  • here, hear
  • no, know

Diese Liste könnte man noch sehr viel länger machen. Was können wir also daraus schließen? Beim Diktat musst du nicht nur zuhören, sondern den Inhalt, respektive den Kontext, verstehen. Nur so kannst du auch zwischen Wörtern unterscheiden, die sich gleich anhören.

Zweifellos musst du dafür auch die entsprechenden Wörter kennen. Es ist also Hörverständnis und ein umfangreicher Wortschatz nötig, um ein Diktat zu schreiben.

Diktate können daher insbesondere als Lernkontrolle eingesetzt werden. Dank Tools wie dem nachfolgenden, kannst du dies auch selbst machen. Übe also mit Diktaten und überprüfe damit deine Lernfortschritte.

Liste and Write: Interessantes kostenloses Tool

Bei Listen and Write kann man Sprachen lernen in dem man Diktate schreibt. Das ganze funktioniert vollautomatisch, der Text wird mit mehreren Wiederholungen vorgelesen und du musst das Gehörte in das dafür vorgesehenen Feld schreiben.

Bisher gibt es bei Listen and Write Diktate in sechs Sprachen. Englisch, Französisch, Baskisch, Tschechisch, Koreanisch und Hebräisch. Ich bin mir aber sicher, dass das Angebot noch erweitert wird.

Listen and Write kann kostenlos und ohne Anmeldung verwendet werden. Als Mitglied kann man allerdings Diktatergebnisse speichern und vergleichen.

Zur Seite von Listen and Write

Update zu diesem Angebot zum üben von Diktaten

Vor beinahe fünf Jahren habe ich über Listen and Write geschrieben. Ungefähr gleich viel Zeit verstrich, seit ich diese Seite zum letzten Mal besuchte. Eine Aktualisierung ist also dringend nötig. Hier also einige News.

Diktate zum üben ist nach wie vor das Motto hier. Jedoch hat sich das Projekt in eine echte Community verwandelt und es wurde viel gearbeitet. Gleich auf der Startseite fällt ein neues Feature auf. Hier gibt es nämlich täglich eine sogenannte „Mission“. Die Mission ist ein kleines Diktat, wo man lediglich einige Wörter schreiben muss und zwar in einem Lückentext. Dabei wird die Zeit gestoppt und die Leistung wird anschließend mit anderen Usern verglichen.

Generell scheint es die Community möglich zu machen, sich mit anderen Usern zu vergleichen. Das ist insbesondere für diejenigen interessant, die gerne etwas Konkurrenzkampf haben und dadurch motiviert werden. Je Diktate man übt, desto mehr Punkte erhält man in der Community. Das ganze wird dabei in einer Tabelle festgehalten.

Eine der wichtigsten Änderungen ist natürlich, dass es jetzt über 20 Sprachen zur Auswahl gibt und nicht „nur“ 6, wie vor einigen Jahren. Ich muss dazu allerdings bemerken, dass die meisten Diktate jedoch von Usern hochgeladen werden (eventuell alle). Von daher also mit Vorsicht zu genießen. Da könnten sich auch mal Fehler einschleichen.

Hier noch ein Video, welches ich für euch gemacht habe. Viel Spaß:

Schau dir auch die nachfolgenden Artikel an, wenn du deine Sprache noch schneller lernen möchtest:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2017 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme