Sprachen lernen online

Das Projekt SLweb ist ja schon seit einiger Zeit nicht mehr nur auf das Sprachen lernen online, also im Internet, fokussiert. Immer häufiger spreche ich auch andere Arten des Sprachen Lernens an. Denn wie für viele Dinge, gibt es auch für das Sprachen lernen kein allgemein gültiges Rezept, welches für jeden funktioniert. Sprachen lernen online ist deshalb für mich so interessant, da es so einfach ist. Und dazu oft noch kostenlos.

Einfach ist es daher, dass man z.B. sein Zuhause nicht verlassen muss um zu lernen. Das Klassenzimmer kommt ganz einfach zu dir ins Wohnzimmer. Ebenfalls einfach ist es, weil man innerhalb von Sekunden mit dem Lernen beginnen kann. Wenn man auf der Arbeit z.B. 10 Minuten Pause hat, kann man davon 9 Minuten mit dem Sprachen Lernen verbringen. Denn man muss ja nicht erst ein Buch hervorholen oder zur Schule fahren. Ein klickt und man fängt an.

Ein anderer Vorteil ist die fast unendliche Auswahl (klar kann man auch viel Zeit mit der Suche verlieren, dennoch ist die Vielfältigkeit ein Vorteil). Man ist online nicht an seinen Standort gebunden. Man kann somit z.B. Angebote aus anderen Ländern wahrnehmen, was im „echten Leben“ nicht so einfach möglich ist. Ausserdem kann man einen Onlinekurs in wenigen Minuten testen und wenn dieser nicht der richtige ist, geht man eben gleich zum nächsten. Das ganze geht sehr einfach und ohne grossen Zeitverlust.

Sprachen lernen online ist für mich heute einfach ein muss. Selbst wenn man überzeugt ist, dass der Abendkurs das richtige Mittel ist, dann sollte man gewisse online Tools doch als Ergänzung nutzen.

Oder wie siehst du das? Wie lernst du am liebsten? Verwendest du Tools im Internet oder besuchst du doch lieber einen Kurs?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2017 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme