Sprachreisen – Englisch Lernen

Eine Sprachreise ist ein Urlaub, der sich nicht nur an touristischen und kulturellen, sondern auch an bildungstechnischen Zielen orientiert. Der Teilnehmer möchte nämlich eine neue Sprache lernen oder seine bisherigen Kenntnisse festigen. Mit der Hilfe einer Sprachreise macht man innerhalb weniger Wochen oder Monate einen großen Fortschritt, denn man lernt systematisch eine Sprache und wendet diese auch an im Alltag. Man wird quasi Teil der (Sprach)-Kultur des Ziellandes und lernt spielend.

londonAußerdem trifft man im Normalfall viele nette Menschen, mit denen man sich austauschen kann. Zumeist befinden sich die Sprachschüler in einer Schule vor Ort. Dort finden die Sprachkurse statt. Untergebracht sind die Reisenden zumeist in Gastfamilien – insbesondere dann, wenn die Teilnehmer noch im Teenageralter sind. Ältere Lernende wohnen oft in Hotels oder Wohngemeinschaften. Besonders beliebt sind Sprachreisen nach England oder Amerika. Da Englisch die Weltsprache Nummer eins ist, ist die Sprache unbedingt zu beherrschen. Gerade in Zeiten einer globalisierten Welt.

Dies sind konkret die Vorteile von Sprachreisen in ein englischsprachiges Land:

  • Man kommt mit den einheimischen Menschen in Kontakt und kann sich mit diesen über ihre Kultur austauschen. Man lernt also wie von alleine die neue Sprache und kann sogar neue Freundschaften knüpfen.
  • Nahezu alle englischssprachigen Länder sind recht attraktiv. England, die USA oder Australien weisen eine tolle Kultur auf und locken jährlich mehrere Millionen Touristen an. Alleine wenn man an London denkt, so kommen einem mehrere Sehenswürdigkeiten in den Sinn, z. B. die Tower Bridge, das British Museum, der Picadilly Circus und der Big Ben.
  • Man kann sich durch die Sprachreise ein Zertifikat ausstellen lassen, dass die Fortschritte in der neuen Sprache bezeugt. Damit bist Du im Bereich der Arbeitswelt gewappnet. Du kannst nun mit Auslandserfahrung punkten und in Deinem Lebenslauf gute bis sehr gute Englischkenntnisse angeben. Dies wird Dich definitiv voranbringen und abgrenzen von Mitbewerbern.
  • Sprachreisen kombinieren den Gedanken der Kultur und des Tourismus nahezu perfekt mit der Idee des Lernen und Fortbildens. Du verknüpfst quasi das Angenehme mit dem Nützlichen – Englisch lernen leicht gemacht.

Also, wenn Du das nächste Mal vorhast eine Reise zu unternehmen, so denke daran, dass sich eine Sprachreise nach England, die Vereinigten Staaten oder Australien wirklich lohnt. Begeistere doch einen Freund oder Bekannten. Dann könnt Ihr zu zweit englisch lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2017 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme