Vokabeln lernen mit Vocabulix

Vocabulix ist ein online Vokabeltrainer wie man das sonst von diesen kleinen Karteikarten kennt. Vocabulix bietet viele Lektionen, jedoch ist es wohl erst richtig interessant, wenn man sich seine Karten selbst erstellt. So lernt man, was man wirklich braucht. Ausserdem kann man selbst erstellte Vokabeln mit anderen User teilen und natürlich kann man auch die Vokabeln der anderen User verwenden, sofern diese ihre Lektionen freigeben.

Standardmäßig unterstützt Vocabulix Deutsch, Französisch, Spanisch und Englisch. Erstellt man jedoch seine eigenen Karten, kann natürlich jede beliebige Sprache gewählt werden.

Die erstellten Lektionen können dann auf zwei Arten durchgegangen werden. Ein Wort wird abgefragt und man schreibt die Antwort in ein Feld oder man nutzt Multiple Choice.

vocabulix

Vocabulix Screenshot

Fazit Vokabulix

Das Tool ist ganz interessant, um erste Grundlagen zu schaffen oder das Wissen rund um den Wortschatz zu vertiefen. Jedoch sind mir zum Teil Fehler aufgefallen, die ich von professionelleren Anbietern nicht kenne. Es muss nicht grundsätzlich falsch sein, aber eben nicht ganz korrekt.

Als Beispiel: Das Wort „reiten“ wird da einfach mal mit „horse back riding“ übersetzt. Das stimmt zwar, jedoch nicht ganz. Denn das deutsche Wort „reiten“ bezieht sich nicht nur auf das „Reiten auf Pferden“. Von daher ist diese Übersetzung etwas irreführend.

Solche Beispiele sind mir mehrfach aufgefallen und das bei nur drei Übungen, die ich gemacht habe.

Falls du also ganz sicher sein willst, solltest du dir ein Tool wie Babbel ansehen. Das ist zwar nicht kostenlos, dafür wird dort alles mehrfach überprüft und du kannst dich darauf verlassen.

Nebst dem Vokabeltrainer bietet Vocabulix auch einen Konjugationstrainer.

Zur Seite von Vocabulix

Neues zu Vocabulix

Nach mehreren Jahren seit meinem Test ist ein Update nötig. Hier hat sich so einiges verändert und die Seite ist stark gewachsen. Insbesondere wurde Vocabulix durch eine Community erweitert. Diese ermöglicht es den Mitgliedern einen Sprachpartner zu finden.

Für das Vokabeln büffeln stehen dir jetzt über 90 Lektionen zur Verfügung. Ich weiss zwar nicht mehr wie viele es vor 5 Jahren waren, aber bestimmt weniger. Ausserdem kann man natürlich nach wie vor auch seine eigenen Vokabeln abspeichern und lernen.

Für den einen oder anderen ist auch interessant, dass das Angebot um einen kostenpflichtigen Teil erweitert wurde. Du kannst jetzt via Vocabulix einen Privatlehrer für Englisch bekommen. Dies zu relativ günstigen Konditionen. 10 Lektionen kosten 213€. Falls du dir unsicher bist, kannst du eine Probelektion für nur 1€ machen. Das ist quasi ein unschlagbarer Preis. Das ganze läuft im Übrigen über Skype.

Zwei neue Wörterbücher runden die Angebotspalette von Vocabulix ab. Und zwar handelt es sich um ein Englisch Wörterbuch, sowie ein Spanisch Wörterbuch.

Tipp: Gerade für das Englische würde ich klar das dict,cc Wörterbuch empfehlen. Es ist sehr umfangreich.

Geeignet ist Vocabulix für Englisch und Spanisch, da es für beide Sprachen vorbereitete Lektionen gibt. Ebenfalls verbessert wurde der Trainer zum konjugieren (für beide Sprachen vorhanden).

Vielen Dank für dein Interesse an SLweb!
Erhalte auch in Zukunft die besten Tipps zum Sprachenlernen direkt in dein Email-Postfach. Melde dich ganz einfach hier zum kostenlosen Newsletter an.

3 Comments

  1. Vocabulix ist auch net schlecht, aber finde den hier immernoch am besten:
    az6-1.de
    Hat mir sehr bei meiner Englisch-Note geholfen 😉

    Gruß

  2. Vocabulix ist halt auch so ein online Vokabeltrainer, der nur beschränkte Funktionen bietet. Praktisch finde ich den Vokabeltrainer MemoStep6. Damit kann ich am PocketPC meine Vokabeln auch im Schwimmbad lernen.
    Auf http://www.memostep6.com gibt es das Programm zum Herunterladen.

    gruß
    tami

  3. Hallo,
    wenn man sich auf http://www.vokabelmail.net anmeldet, erhält man täglich eine Vokabel mit Beispielsatz. Das ist auch eine Möglichkeit, Vokabeln zu lernen. Natürlich ersetzt es einen Vokabeltrainer nicht, aber ergänzend ist es eine praktische Möglichkeit, ans Vokabeln Lernen erinnert zu werden. Es werden der Grundwortschatz, ein Wortschatz für Fortgeschrittene und ein Businesswortschatz angeboten. Die Vokabeln sind alle auf Englisch.
    Vokabelmail.net bietet auch einen kostenlosen Online-Vokabeltrainer mit dem selben Wortschatz an.
    Wer gerne mit Videos lernt, kann sich dort viele Lernvideos für Englisch ansehen.

    lg, Samanta

Comments are closed.

© 2008-2016 Sprachen lernen im web | Dani Schenker Frontier Theme